FANDOM


Cailean-WikiNeu

Cailean - Der Bärenkrieger

AllgemeinesBearbeiten

Name: Cailean Buchanan

Totem: Schwarzbär

Herkunft: Clan der Buchanans im Conall-Tal (nicht mehr existent)

Eltern: Kriegshäuptling Gavin Buchanan und Caitriona Buchanan

Kinder: Zwillinge - Caitlynn und Connor Leoris, etwa zwei Winter alt


Alter: 31

Größe: 1,98 m

Haarfarbe: hellblond

Augenfarbe: bernstein bis dunkelbraun, je nach Gemütszustand

Rasse: Cimmerer


Besondere Merkmale: eine lange Narbe an seinem linken Auge, sowie eine Tätowierung am rechten Arm - in seinem früheren Stamm das Zeichen des Häuptlingssohnes

Wohnort: A'Lunarys

Zugehörigkeit: Fenris-Clan im Süden Poitains

Rang: Häuptling und Anführer


GeschichteBearbeiten

Cailean wurde einst in der Zeit des hereinbrechenden Winters geboren. Damals lebte der Buchanan-Clan im Überfluss und das Conall-Tal bot den Menschen des Dorfes alles, was sie zum Leben benötigten. Schon in sehr jungen Jahren lernte der Schamane den Umgang mit dem Kriegsstreitkolben, nicht nur allein durch seinen Vater, sondern durch alle Krieger des Stammes, wie es bei den Cimmerern üblich ist.
Seine Bestimmung, einmal ein Schamane zu werden, wurde ihm in die Wiege gelegt und es stand nie ausser Frage, denn einige seiner Fähigkeiten, wie das Heilen von Wunden und der Ruf seines Geistergefährten, waren vom Beginn seines Lebens an gegeben.

Als Cailean das Jugendalter erreichte, sehnte er sich jedoch nach mehr. Wissbegierig, wie er war, wollte er die Welt sehen, fremde Kampftechniken erlernen und Gebräuche und Sitten anderer Kulturen erleben und verstehen. Es dauerte einige Jahre, bis er es übers Herz brachte, seinen Eltern von diesem Wunsch zu erzählen, ihnen zu offenbahren, das er die kleine Welt, in der er bislang lebte, zu verlassen ersuchte.

Der Schamane war Anfang zwanzig, als er nach Aquilonien aufbrach. Es vergingen die Jahre, in denen er von anderen Kämpfern lernte, sich fremde Sprachen aneignete und Aufträge für ärmliche Dorfbewohner oder den reichen Adel erfüllte. Sein Weg führte ihn immer weiter in den Süden. Einige Zeit versuchte er sich als Händler, doch er begriff schnell, das hier vieles anders war. Nachdem er wenige Monate in Khemi verbrachte, war die Provinz Khopshef sein nächstes Ziel.


(in Bearbeitung)

Thunder01

Black Thunder

BegleiterBearbeiten

Black ThunderBearbeiten

"Thunder", wie Cailean ihn nennt, ist ein nordisches Kaltblut - ein sehr kräftiger und ausgesprochen großer Hengst, der bestens an die Witterungen Cimmeriens angepasst ist. Der Name erschließt sich jedem selbst, wenn er den Hengst samt Reiter nur hört. Er ist kein teutonisches Pferd aus den Ebenen der Lacheish, sondern ein direkter Nachkomme des Schlachtrosses von Cailean´s Vater. In jungen Jahren wurde er von dem Schamanen selbst zugeritten und ist heute, auch im Kampf, eins mit seinem Reiter.

Das Totem: Der SchwarzbärBearbeiten

Der Schwarzbär ist ein Beschützer, ein Verteidiger. Er ist ehrenhaft, ruhig und freundlich. Jedoch kann er zum brutalen Kämpfer werden wenn sein Stamm in Gefahr gerät. Er umgibt sich gerne mit Freunden und der Familie und ist ein ruhiger Zeitgenosse. Er würde sein Leben opfern um die seinen zu beschützen.

LaddieBearbeiten

Der Dobermann ist seit vielen Jahren ein treuer Begleiter Caileans. Selbst wenn man ihn nicht gleich in seiner Nähe sieht, so kann man davon ausgehen, das er sich in näherer Umgebung aufhält. Auch wenn er seine besten Jahre bereits hinter sich hat, so hat er kaum an Lebhaftigkeit verloren. Das fortgeschrittenere Alter kann man allerdings bei näherer Betrachtung sehen.

- kürzlich verstorben -

FähigkeitenBearbeiten

Cailean ist ein Schamane mit ausgeprägten Heilfähigkeiten, jedoch nicht minder starker Kampfkraft. Zudem verfügt er über die Gabe, mit einer Art Beschwörung seinen Geistergefährten, den Schwarzbär, zu rufen.


"Bruder Schwarzbär, im Geiste, im Herzen,
Hilf heilen, zu vergessen all den Kummer, die Schmerzen!
Gefährten im Kampf, Feind, hör mein Brüllen!
Erzittern wirst Du und Furcht Dich erfüllen!"


Er kann, was in Cimmerien nicht unbedingt üblich ist, lesen und schreiben und kann sich in Aquilonien ohne Probleme verständigen. Stygisch kann er verstehen, die Sprache jedoch nur gebrochen und mit starkem cimmerischen Akzent sprechen.


Schwarzbär-Sig

LinksBearbeiten

Cailean Buchanan - Die Geschichte eines Schamanen

Fenris-Clan